Immobiliensuche

Projekte

Stadt, Land oder Fluss?
Vom naturnahen Wohnen bis hin zu...

Seite öffnen

Kompetenzen

Hier ist Kompetenz zu Hause.
Wir kümmern uns von...

Seite öffnen

Aktuelles

Archiv

Erster Bauabschnitt in Mannheim fertiggestellt

Der erste Bauabschnitt mit 25 Reihenhäusern und Wohnungen unseres Neubauprojekts in Mannheim-Käfertal wurde Ende Dezember an den Käufer übergeben, im Januar und Februar 2018 zogen die Mieter ein. Auch die Arbeiten für die beiden weiteren Bauabschnitte verlaufen planmäßig. Im zweiten Bauabschnitt wird zurzeit der Estrich eingebracht, im dritten Bauabschnitt laufen die Rohbauarbeiten.  
Weiterlesen

Rohbaubesichtigung am Rheinkilometer423 am 4.3.

In unserem Neubauprojekt am Rheinufer-Süd findet am 4. März 2018, 14-16 Uhr, eine Rohbaubesichtigung statt. Treffpunkt ist in unserem Verkaufspavillon direkt am Wasser in der Max-Pechstein-Straße 1 in Ludwigshafen. Wir bitten um Voranmeldung unter stephanie.ohlheiser@eppleimmobilien.de, Tel. 06221 971020. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.
Weiterlesen

Verkaufsstart am 13.1.18 für DHH und RH in Reilingen

In Reilingen in der Metropolregion Rhein-Neckar entstehen drei Reihenhäuser und sechs Doppelhaushälften. Sie bieten mit ca. 130 m2 und vier Zimmern reichlich Platz für das Familienleben. Die Häuser werden vom Bauunternehmen weisenburger bau in vollunterkellerter solider Bauweise schlüsselfertig errichtet. Besuchen Sie uns zum Verkaufsstart am Samstag, 13. Januar 2018, 11-12 Uhr, am Nachtwaidgraben in Reilingen
Weiterlesen

Film über die TegulaVillen

Mitten in Neuenheim, dem beliebtesten Stadtviertel Heidelbergs, entstanden die TegulaVillen – zwei Gebäude mit einer außergewöhnlichen Ziegelfassade und Dachform. Sie zeigen, wie moderne Architektur in einem Gründerzeitviertel aussehen kann. Die Eigentumswohnungen wurden Ende 2017 an die Käufer übergeben. Hier sehen Sie den Film: http://www.eppleimmobilien.de/projekt/tegula-villen/                    
Weiterlesen

Hoch dotierter Preis für junge Architekten vergeben

Firmenjubiläen sind gerne der Anlass für ein großes Fest. Das 30-jährige Bestehen seines Immobilienunternehmens feierte Andreas Epple in sehr kleinem Rahmen und steckte den Jubiläums-Etat in einen mit 30.000 Euro dotierten Wettbewerb für Nachwuchsarchitekten. Die  Aufgabe lautete, „Ideen zur Schaffung von nachhaltigem und preiswertem Wohnraum“ zu entwickeln. Alle Teilnehmer waren unter 30 Jahre alt. Nach
Weiterlesen