Immobiliensuche

Projekte

Stadt, Land oder Fluss?
Vom naturnahen Wohnen bis hin zu...

Seite öffnen

Kompetenzen

Hier ist Kompetenz zu Hause.
Wir kümmern uns von...

Seite öffnen

Aktuelles

Archiv

Auszeichnung für ästhetische Gestaltung

Zwei EPPLE-Projekte sind beim Award Deutscher Wohnungsbau in der Kategorie Ästhetische Gestaltung ausgezeichnet worden: der VILLENGARTEN in Stuttgart, entworfen von Kuehn Malvezzi, und die Tegula-Villen in Heidelberg des Architekturbüros Element A. In der Jury saßen unter anderem Rainer Nagel, Vorstandsvorsitzender Bundesstiftung Baukultur, der Architekt Amandus Sattler und Prof. Sophie Wolfrum von der TU München. Alle
Weiterlesen

EPPLE auf der Expo Real

Treffen Sie uns auf der Expo Real. Wir sind mit der emag GmbH auf dem Gemeinschaftsstand der Stadt Mainz vertreten. Sie finden uns in Halle C1, Stand 240.
Weiterlesen

Neues Musterhaus im Aranda-Quartier Langen

Lassen Sie sich von den aktuellen Einrichtungstrends inspirieren! Besuchen Sie unser neues Musterhaus im Aranda Quartier. Wir freuen uns auf Ihren Besuch: sonntags, 11 – 12 Uhr. Treffpunkt ist direkt auf unserer Baustelle gegenüber der Elisabeth-Selbert-Allee 28. Mehr Informationen zum familienfreundlichen Neubauprojekt mit Wohnungen und Reihenhäusern in Langen finden Sie unter www.aranda-quartier.de.
Weiterlesen

Baugemeinschaft am Hartenbergpark

Bei einem Infoabend am 25. September 2019 in der Zitadelle Mainz hat die emag der Baugemeinschaft Lebensfülle und weiteren Interessierten das Projekt „Wohnen am Hartenbergpark“ in Mainz vorgestellt. Sie haben jetzt neun Monate Zeit, weitere Mitstreiter zu finden und zu überlegen, ob sie eine Gemeinschaftswohnung erwerben möchten. Interessenten können sich an Birgit Pohlmann unter info@birgit-pohlmann-wohnprojekte.de
Weiterlesen

Nachbarschaftsveranstaltung auf dem ehemaligen Druckmaschinen-Gelände

Etwa 70 Nachbarn und Interessenvertreter waren der Einladung ins Heidelberg Laureate Forum gefolgt: Im Rahmen einer Nachbarschaftsveranstaltung, die EPPLE Mitte Juli gemeinsam mit der städtischen Gesellschaft für Grund- und Hausbesitz mbH veranstaltete, waren interessierte Anwohner gefragt, ihre Anregungen und Wünsche zur Quartiersentwicklung auf dem ehemaligen Heidelberger Druckmaschinen Gelände in der Kurfürsten-Anlage beizutragen. Wir bedanken uns
Weiterlesen