Projektentwicklung

Mit unserer Begeisterung fürs Bauen wollen wir Ihnen außergewöhnliche Häuser und Wohnungen bieten. Das ist die Herausforderung, der wir uns Tag für Tag stellen. Und erst wenn Sie zufrieden sind, sind wir es ebenfalls. Denn wir sind nicht nur mit kühlem Kopf, sondern auch mit Herz und Leidenschaft dabei.

Kernkompetenz des Unternehmens ist die ganzheitliche Grundstücks- und Projektentwicklung im Konsens. Unsere Wohnbau-Projekte werden den Bedürfnissen der Käufer sowie den Anforderungen von Grundstückeigentümern und Kommunen gleichermaßen gerecht.

Wir berücksichtigen die Bedürfnisse der Käufer und Bewohner unserer Neubau-Projekte – und zugleich die Interessen der Nachbarschaft, der Stadt und der Umwelt. Viel Wert liegen wir nicht nur auf architektonisch anspruchsvolle Lösungen, zeitgemäße Energiekonzepte und kreative Wege bei der Lösungsfindung. Auch die Entwicklung einer guten Nachbarschaft ist uns ein wichtiges Anliegen: So haben wir beispielsweise im Quartier am Turm einen Nachbarschaftstreff eingerichtet und anschließend an die Stadt Heidelberg übergeben. Er wird nach wie vor für gemeinschaftliche Aktivitäten genutzt.

 

Projektentwicklung – ein konkretes Beispiel. Die Entwicklung des Villengartens in Stuttgart ist ein markantes Beispiel für unsere Vorgehensweise. Um die bestmögliche Lösung für ein Grundstück zu finden, schreiben wir häufig zunächst einen Architektenwettbewerb aus. Die Architekten befassen sich ausführlich mit der Nachbarschaft und den Gegebenheiten vor Ort. In die Jury berufen wir immer auch Vertreter der Stadt, um die Ergebnisse zu bewerten. Im Fall VILLENGARTEN entschied sich die Jury unter dem Vorsitz des damaligen Präsidenten der Architektenkammer Baden-Württemberg einstimmig für den Entwurf von Kuehn Malvezzi. Auf diese Weise sind wir uns sicher, nicht nur die beste architektonische Gestaltung zu erreichen, sondern auch einen breiten Konsens, wie wir den Stadtteil am besten weiterentwickeln.

Werfen Sie einen Blick auf eine Auswahl unserer Referenzen:

VILLENGARTEN | Stuttgart

Schönheit als Leitbild: In begehrter Halbhöhenlage am Stuttgarter Relenberg entstanden sieben moderne Stadtvillen, entworfen vom mehrfach ausgezeichneten Architekturbüro Kuehn Malvezzi, Berlin Mailand. Die Außenanlagen entwarfen die international tätigen Landschaftsarchitekten Levin Monsigny, die auch die Freiflächen der Berliner Museumsinsel planten. Eine Projektentwicklung, die mit besonderer Wohnkultur in Verbindung mit historischer Architekturkunst und unendlicher Liebe zum Detail seinesgleichen sucht.

Projekt anzeigen

Rheinkilometer 423 | Ludwigshafen

In bester Lage entstanden – auf dem final zu bebauenden Grundstück am begehrten Rheinufer Süd – großzügige 3- bis 5-Zimmer-Wohnungen mit Terrasse oder Loggia, Maisonettes mit Garten und Penthäuser mit Dachterrasse. Eingebettet in eine weitläufige Garten- und Grünanlage steht der Rheinkilometer423 mit seinem starken Charakter für besondere Lebensqualität in maritimer Atmosphäre. Alle Wohnungen sind bereits verkauft.

Projekt anzeigen

TegulaVillen | Heidelberg

Mitten im schönen Neuenheim, dem beliebtesten Stadtviertel Heidelbergs, entstanden die TegulaVillen – zwei Wohngebäude mit einer außergewöhnlichen Ziegelfassade, die mit ihrem starken Charakter ihresgleichen sucht. Aus der Feder des heimischen Architekturbüros ELEMENT A zeigen sie eindrucksvoll, wie moderne Architektur in einem belebten Gründerzeitviertel aussehen kann. Die Eigentumswohnungen entstanden auf einem Erbpachtgrundstück und wurden Ende 2017 an die Käufer übergeben.

Projekt anzeigen

Hopfengarten | Mainz

Eine attraktive und besonders sensible Stadtentwicklung – mitten in den Gassen der beliebten Mainzer Altstadt. Am Hopfengarten entstanden in einer historisch wertvollen Umgebung moderne Eigentumswohnungen sowie eine Kindertagesstätte und zwei Gewerbe-Einheiten im belebten Erdgeschoss. Die Übergaben fanden 2015 statt. Heute ist der Hopfengarten mit seinem begrünten Vorplatz für die Mainzer Bürgerinnen und Bürger ein beliebter Treffpunkt zum Verweilen.

Projekt anzeigen

Gartenquartier | Mainz

Klare Charaktereigenschaften stehen für das Gartenquartier: Grün, ruhig, familienfreundlich. In fußläufiger Nähe zum beliebten Mainzer Volkspark entstanden 193 Eigentums- und Mietwohnungen, die sich in einer geschützten Umgebung – einer liebevoll begrünten Anlage mit Begegnungsflächen für Familien, Freunde und Nachbarn – wiederfinden. Die Einheiten, die gemeinsam mit J. MOLITOR Immobilien entwickelt wurden, wurden 2017 fertiggestellt.

Projekt anzeigen