Objektsuche

SCHWETZINGER FÖRDERMODELL für Eigennutzer: 3-Zimmer-Wohnung mit Balkon zum begrünten Innenhof. einer separaten Küche und einem Tageslichtbad:.

Objektbeschreibung

IHRE NEUE HEIMAT IN DEN SCHWETZINGER HÖFEN.
Wohnen, Arbeiten, Kunst und Kultur – durch die vielfältige Nutzung erhält das neue Stadtquartier seinen individuellen Charakter. Geprägt von der architektonischen Leitidee, unbebaute, grüne Innenhöfe als Rückzugsorte zu begründen, bilden die SCHWETZINGER HÖFE sieben Teilquartiere aus.

Als erstes der sieben Teilquartiere wird der Bauabschnitt I im Norden der SCHWETZINGER HÖFE zum Leben erweckt: 145 Wohneinheiten, davon 127 Eigentumswohnungen, sowie zwei Gewerbeobjekte
finden dort inmitten einer harmonischen Gartenlandschaft Platz.

AKTUELL IM VERKAUF: Geförderte 2-3-Zimmerwohnungen im Rahmen des "SCHWETZINGER FÖRDERMODELLs" für Eigennutzer im Westhaus (Haus F).

Anspruchsberechtigte Käuferinnen und Käufer erhalten beim Erwerb einer geförderten Eigentumswohnung einen Eigenkapitalzuschuss von 400 € pro Quadratmeter.*

Die nachstehenden Einkommensgrenzen (Bruttohaushaltseinkommen pro Jahr) dienen als verbindliche Vergabekriterium für eine geförderte Einheit:
* Singles - 60.000 €
* Paare/Alleinerziehende mit Kind - 75.000 €
* Familien mit einem Kind - 85.000 €
* Familien mit zwei Kindern - 96.000 €

Gerne prüfen wir, ob Sie - anhand weiterer Kriterien - anspruchsberechtigt sind.

Beispielhaft ist die 3-Zimmer-Wohnung F.1.4 beschrieben. Sie befindet sich im Westhaus (Haus F), das durch die begrünten Laubengänge auf der einen Seite und die vertikal bepflanzten Balkonregale in Richtung Garten/Innenhof ein echter Blickfang ist.
Die Wohnung zeichnet sich durch einen kompakten Grundriss aus: eine separate Küche mit angrenzendem Wohn-Ess-Bereich, eine abgeschlossene Diele und zwei Schlafzimmer. Vom Wohnbereich aus gelangt man auf den Ost-Balkon mit Blick auf den begrünten Innenhof.
Vorteilhaft ist das Fenster im-Badezimmer, das mit Badewanne, WC und Waschmaschinen-Anschluss ausgestattet ist; eine bodengleiche Dusche anstelle der Badewanne ist als Sonderwunsch möglich.

*Bei der Wohnung F.1.4 beträgt der Eigenkapitalzuschuss im Rahmen des "Schwetzinger Fördermodells" 30.000 € (75 qm x 400 €).

Ausstattung

Freuen Sie sich auf:
* Eiche-Massivholzparkett
* Fußbodenheizung mit Wohnraumtemperierung
* elektrische Jalousien
* bodentiefe, 3-fach-verglaste Fenster
* Glasfaseranschluss
* Videosprechanlage
* Tiefgarage mit E-Ladestationen
* Paketanlieferung in RENZboxen
* Mobility Hubs im Quartier

Lage

Trubel und Idylle, Tradition und Moderne – Schwetzingen kann beides! Inmitten der Metropolregion Rhein-Neckar, zwischen Heidelberg und Mannheim gelegen, gilt Schwetzingen nicht
umsonst als wahrer Geheimtipp: Mit seinem lauschigen Charakter und besonderen Flair, dem historischen Stadtbild samt kurfürstlicher Sommerresidenz und Schlosspark, ist Schwetzingen bis weit über die Region hinaus bekannt – als beliebtes Ausflugsziel und attraktiver Lebensmittelpunkt.

Die SCHWETZINGER HÖFE - auf dem ehemaligen Areal der Pfaudler Werke gelegen - erweitern die Schwetzinger Oststadt. Von dort sind nicht nur der Bahnhof mit dem umfangreichen ÖPNV-Angebot fußläufig zu erreichen, sondern auch die Schwetzinger Innenstadt und das Residenzschloss. Auch Kindergärten und Schulen, Ärzte und Apotheken befinden sich in der Nachbarschaft. Direkt gegenüber lassen ein Supermarkt und ein Bio-Markt keine Wünsche offen. Zur Autobahn A6 gelangt man in nur 8 Fahrminuten.