Objektsuche

Platz für Groß & Klein: Passivhaus mit Terrasse und Garten in familienfreundlicher Umgebung

Objektbeschreibung

INSPIRATION AUS DEM NORDEN SPANIENS
Langens Partnerstadt, das spanische Städtchen Aranda-de-Duero, stand mit seiner mediterranen Lebensqualität Pate für unser neues Quartier. Aranda-Quartier, das heißt nicht nur Privatheit und Entspannung im eigenen Zuhause, sondern auch Begegnung und gute Nachbarschaft. Rund um den neuen Aranda-de-Duero-Platz an der Elisabeth-Selbert-Allee haben wir ein Quartier mit unterschiedlichen Haustypen geplant, allesamt nur zwei bis drei Geschosse hoch. Hier können Sie Ihre Kinder beruhigt aufwachsen sehen und unter Gleichgesinnten schnell Freunde finden.

DER BAUBEGINN IST BEREITS ERFOLGREICH GESTARTET! Erste Haustypen sind bereits vergriffen. Sichern Sie sich jetzt Ihr passendes Wunsch-Haus!

REICHLICH FREIRAUM FÜR DIE GANZE FAMILIE
Dieses vollunterkellerte Passiv-Reihenhaus erstreckt sich über drei Ebenen. Vom großzügigen Wohn-/Essbereich im Erdgeschoss haben Sie Zugang zur privaten Terrasse und zum Garten. Im Obergeschoss finden Sie drei Zimmer und das helle Tageslichtbad. Ein weiteres Zimmer, das sich als Schlafzimmer ebenso gut nutzen lässt wie als Arbeitsraum, findet sich im Untergeschoss und erhält durch die großen Fenster viel Licht. Das moderne Passivhaus erhält eine besondere Wärmedämmung sowie eine kontrollierte Be- und Entlüftung mit Wärmerückgewinnung.

OPTIMALE FAMILIEN-FÖRDERUNG
Profitieren Sie von gleich zwei familienfreundlichen Fördermaßnahmen, die Ihnen den Einzug in die eigenen vier Wände erleichtern. Der besondere energetische Standard des Passivhauses KfW55 wird u.a. von der KfW-Förderbank mit zinsvergünstigten Darlehen subventioniert. Daneben können Sie durch das 2018 neu eingeführte Baukindergeld über 10 Jahre lang jährlich 1.200 € pro Kind als staatliche Zulage erhalten. Finanzierung, Energiebedarf, Tilgungszuschuss: Gerne beraten wir Sie gerne ausführlich und beantworten Ihre individuellen Fragen. Ergreifen Sie Ihre Chance und kontaktieren Sie uns unter der Tel. 06221 - 9710 20.

BIENVENIDO ZUM TAG DER OFFENEN TÜR
Sie haben noch Fragen zum Aranda-Quartier, möchten sich vor Ort ein Bild machen oder bereits Ihre neue Nachbarschaft erkunden? Wir laden Sie herzlich ein: besuchen Sie uns zum Tag der offenen Tür am 16. Dezember von 10 - 11 Uhr in der Elisabeth-Selbert-Allee 32/Adolph-Kolping-Straße! Sie erkennen unseren Treffpunkt an den drei orangefarbenen Fahnen und dem großen Aranda-Weihnachtsbaum. Gerne können Sie auch mit unseren Mitarbeitern Philipp Knapp oder Christian Sauer einen individuellen Beratungstermin vereinbaren unter Tel. 06221 - 9710 20. Nos vemos - wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ausstattung

ATTRAKTIVE AUSSTATTUNG UND MODERNE ARCHITEKTUR
Sie werden sich im Aranda-Quartier sofort Zuhause fühlen. Die moderne Ausstattung Ihres neuen neuen Reihenhauses macht das Wohlfühl-Paket komplett. Freuen Sie sich auf:
* Robust: Eichenparkett
* Praktisch: Malervlies
* Modern: Elektrische Rolläden
* Ansprechend: Sanitärgegenstände namhafter Hersteller

ENERGETISCHE VERSORGUNG
* Heizungsart: Fußbodenheizung
* Energieträger: Fernwärme
* Energietyp: KFW55, Passivhaus
* Baujahr: 2020
* Neubau/Erstbezug
Der Energieausweis sowie der dazugehörige Wert des Endenergiebedarfs/-Verbrauchs und die Energieeffizienzklasse liegen noch nicht vor.

SICHERHEIT UND STARKE KOMPETENZ
Die schlüsselfertige Errichtung Ihres neuen Zuhauses, die Ihnen eine zuverlässige Planungssicherheit bietet, nehmen wir beim Wort: Es kommen keine verdeckten Kosten auf Sie zu! Maler-und Bodenbelagsarbeiten, der Hausanschluss sowie die Herstellung der Außenanlagen, die Pflasterung der Zuwege/Terrasse und sämtliche Baunebenkosten sind mit dem Kaufpreis bereits abgedeckt. Machen Sie's sich einfach: Profitieren Sie von unserer jahreslangen Erfahrung!

Lage

INMITTEN DES ATTRAKTIVEN RHEIN-MAIN-GEBIETS
Im Herzen der florierenden Top-Region Rhein-Main gelegen, nahe an Frankfurt und dem Flughafen, aber weitgehend unbehelligt vom Fluglärm und von viel Grün umgeben – das macht Langen zu einem beliebten Wohnort mit stetig steigenden Einwohnerzahlen. Über 38.000 Menschen leben inzwischen hier. Am Langener Waldsee startet nicht nur alljährlich im Sommer der Frankfurter Ironman; er ist mit seinem 900 Meter langen Sandstrand auch bei weniger abgehärteten Schwimmern und Sonnenbad-Genießern beliebt.
Bereits im Mittelalter trafen sich in Langen zwei Handelswege: in Nord-Süd-Richtung verlaufend die Bergstraße zwischen Frankfurt und Heidelberg sowie die Ost-West-Verbindung zwischen Aschaffenburg-Mainz. Noch heute ist die Anbindung von Langen an das Straßen- und Bahnnetz hervorragend. Über die B 486 ist in wenigen Minuten die BAB 5 Mannheim / Frankfurt sowie die BAB 661 Darmstadt / Frankfurt zu erreichen.
Nur wenige Gehminuten entfernt befindet sich eine Bushaltestelle, der Bahnhof von Langen ist knapp 15 Minuten fußläufig entfernt. Von hier erreichen Sie mit Regional-, S-Bahn und ICE in wenigen Minuten die Hauptbahnhöfe Frankfurt und Darmstadt

PRAKTISCHE NAHVERSORGUNG UND KURZE WEGE
Noch schnell das Abendessen besorgen? Kein Problem. Zum nächsten Supermarkt oder Discounter sind es nur ein paar Schritte in der Elisabeth-Selbert-Allee. Schnell noch neue Windeln besorgen? Auch kein Problem. Gleich daneben gibt es einen Drogeriemarkt.
Nur fünf Minuten brauchen die Kinder bis zur Grundschule Sonnenblumenschule. Außerdem gibt es zwei Gesamtschulen und ein Gymnasium in Langen. Für die Kleinen wird in rund 20 Kinderbetreuungseinrichtungen gut gesorgt. Und wenn mal mehr als ein Knie aufgeschrammt sein sollte, dann ist es beruhigend zu wissen, dass das Fachärztezentrum und die Asklepios-Klinik mit 400 Betten nicht weit entfernt sind.